Bob und Skeleton WM Drucken
Freitag, den 27. Februar 2015 um 16:24 Uhr

„DeBobWMFriedenthn Frieden wagen“ – ökumenischer Gottesdienst zur Eröffnung der Bob- Skeleton-WM in Winterberg

Lange Zeit wurde dem Großereignis entgegen gefiebert. Jetzt ist es so weit: Die WM bringt Menschen aus aller Herren Länder zusammen.
Die aktiven Sportler im Winterberger Eiskanal in rasanter Fahrt einzeln, zu zweit oder als Vierergruppe unterwegs, die große Schar der Zuschauer an der Bahn und auf vielerlei Festivitäten.


Diese Chance zur Begegnung der Menschen über alle Grenzen hinweg unterstützen auch die Katholische und die Evangelische Kirche unserer Heimatstadt. Das gemeinsame Leitmotiv in einer zunehmend von Kriegen und Konflikten bedrohten Welt: „Hand in Hand für den Frieden“.


Mit einem eindrucksvollen ökumenischen Eröffnungsgottesdienst – von der KJG in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirche und dem Pastoralverbund Winterberg mit den passenden gedanklichen und musikalischen Impulsen gestaltet – wurde die WM geistig-spirituell gleichsam auf „die Bahn“ geschickt.
Ein hoffnungsvoller Start!

 

LichtbrichtMauern1thLichtbrichtMauern2thKJG-Jugend1thPastorGleibeth

KJG-Jugend2th © Alle Fotos: C. Hast (Bilder vergrößern sich durch Anklicken!)LichtEisth

 

Hinweise auf weitere Veranstaltungen: hier!